Ausbaufähig nach Kundenbedarf

am 01.09.2011

Anwenderfreundlichkeit und Einfachheit in der Bedienung standen im Fokus der umfangreichen Weiterentwicklung der Doll + Leiber-Softwarelösung interans. Die vorallem für kleine und mittlere Speditions- und Transportunternehmen geeignete Software zur Erfassung, Disposition und Abrechung von Sendungen wurde um zahlreiche Funktionalitäten ergänzt. Das Softwarehaus mit seinem Sitz in Odelzhausen hat die Hierarchiestufen zur Abbildung der Organisationsstruktur erweitert und die Datenfelder bei Stammdaten und Auftragserfassung ausgebaut.

 

Aufgrund der jetzt möglichen Integration verschiedener Kartenprogramme auf Basis von Navteq und Teleatlas können Transportunternehmen Touren visualisieren, planen und berechnen. Für firmenspezifische Auswertungen, die Gestaltung von Formularen und Listen steht ein neues Reportingtool zur Verfügung. Bei kleineren Installationen kann eine firmeneigene, schnelle Datenbank integriert werden. Bei größeren Installationen dienen SQL-Datenbanken als Basis. Die auf Softwarelösungen für das Transportmanagement spezialisierte Doll + Leiber GmbH hat zudem die Benutzeroberfläche verfeinert: Über eine zentrale Eingabemaske lassen sich alle Daten zur Angebots- und Auftragserstellung erfassen. Dabei kann der Benutzer oder Systemadministrator die Maske individuell an seine Bedürfnisse anpassen; er kann Eingabefelder hinzufügen oder vorhandene Felder anders platzieren. "Intertrans ist eine Lösung, die sich in erster Linie für kleine und mittlere Unternehmen eignet. Sie ist einfach zu bedienen und lässt sich sehr flexibel erweitern und individuallisieren", sagt Albert Doll, Geschäftsführer von Doll + Leiber. Über verschiedene Schnittstellen kann die Lösung ausgebaut werden.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, intertrans in weitere Doll + Leiber-Softwarelösungen zu integrieren. Im Portfolio hat das Unternehmen dabei: ein Modul für die umfassende grafische Disposition, ein Modul für das professionelle Fuhrparkmanagement und eine Lösung für die Lagerverwaltung.

 

Nutzen Kunden zum Beispiel dispoplan zusammen mit intertrans, ergeben sich zahlreiche Vorteile: dispoplan betrachtet den gesamten Fuhrpark inklusive Zugmaschinen, Auflieger, Wechselbrücken und Container, aber auch Fahrer Ausstattungsmerkmale, Werkstatttermine und Öffnungszeiten. Bei gleichzeitiger Nutzung von intertrans werden Aufträge automatisch den jeweiligen Fahrzeugen zugeordnet und die jeweiligen Kosten und die Rendite ermittelt. dispoplan kann auch als Einzellösung verwendet werden. 

 

Mit integrierten  Mehrwertprodukten für das Customer-Relationsship-Management, den Compliance-Check, die Dokumentarchivierung und die Anbindung an Atlas lässt sich das Lösungsportfolio weiter ergänzen. 

 

Dank der hohen Integrationsfähigkeit der Lösungsmodule und der flexiblen Wahl der Funktionstiefe steht Unternehmen aus dem Transportmanagement eine umfängliche individulisierbare Standardlösung zur Verfügung. Der modulare Aufbau macht die Lösung auch für kleinere Betriebe interessant, die nicht viel Geld investieren möchten.

 

www.fm-online.de

Weitere Pressemitteilungen

  • Bild
  • Doll + Leiber bringt CRM-Lösung aufs Smartphone
    25.06.2018
    Logistik-crm, Software für Customer Relationship Management (CRM) aus dem Hause Doll + Leiber, gibt es ab sofort auch als mobile Lösung. Doll + Leiber…

  • Bild
  • Logistik-crm von Doll + Leiber erhält mobile Version
    25.06.2018
    Die Doll + Leiber GmbH bringt eine mobile Version CRM-Lösung für die Transport- und Logistikbranche auf den Markt. Mit der webbasierten Anwendung lassen…

  • Bild
  • Digitale Wege für Logistik-KMU
    19.06.2017
    "Wir haben bis dato die Aufträge mithilfe von Excel-Tabellen abgewickelt und geplegt. Die Disposition erfolgte handschriftlich auf DIN-A3-Zetteln." Was…

  • Bild
  • Tools für Dokumente und Kundenpflege
    01.04.2017
    LOGISTIK-IT: Unter dem Motto "Digitalisierung praktisch umgesetzt" zeigt die Doll + Leiber GmbH aus Mering individuelle Softwarelösungen für das Transportmanagement.…

  • Bild
  • Doll + Leiber setzt auf Digitalisierung
    01.04.2017
    SOFTWARE | Digitalisierung praktisch umgesetzt: Unter diesem Motto zeigt Doll + Leiber auf der Messe Transport Logistic (Halle B2, Stand 203/304) individuelle…

  • Bild
  • Velberter Spedition investiert in Logistik-crm
    11.01.2017
    Mering - Für moderne Logistikunternehmen gehört ein professionelles Beziehungsmanagement zu einem wichtigen Stellhebel in der Vertriebs- und Marketingstrategie.…

  • Bild
  • Doll + Leiber erweitert intertrans
    01.09.2016
    Die Doll + Leiber GmbH hat die Buchhaltungssoftware Fimox von K+H in ihre Transportmanagementsoftware intertrans eingebaut, mit der die Anfrage-, Angebots-…

  • Bild
  • Marktübersicht: unverzichtbare Tourenplanungs- und Optimierungssysteme
    01.09.2016
    Eine effiziente Tourenplanung für LKW spielt in der heutigen Logistik eine immer größere Rolle. Für Logistikplaner, Fuhrparkleiter und Disponenten. www.eurotrucknews.com

  • Bild
  • Kundenpools ohne Leck
    01.10.2014
    Der Wettbewerb unter Logistikern und Spediteuren ist hart. Sie suchen ständig nach neuen Auftraggebern. www.logistik-fuer-unternehmen.de

  • Bild
  • Wie Datenbanken helfen, Kunden zu gewinnen
    08.07.2014
    Die Technik bietet viele Möglichkeiten, aber das Potenzial wird häufig nicht ausgeschöpft. www.dvz.de

  • Bild
  • Beziehung auf Knopfdruck
    05.05.2013
    IT | Im Messefokus der Doll + Leiber GmbH, Mering, auf der transport logistic steht die neue Customer-Relationship-Management-Software „CRM“, ein Modul…

  • Bild
  • Verlässliche Kennzahlen für Entscheidungen
    01.03.2013
    Spedition Impex führt mit Transportmanagementlösung von Doll + Leiber Controlling durch. www.fm-online.de

  • Bild
  • Schüttguttransporte stets im Blick
    01.11.2012
    Transportgemeinschaft setzt auf softwaregestützte Auftragsabwicklung und Disposition. www.logistik-fuer-unternehmen.de